Archiv

Akademie der Zauberei 2019

Morgen ist es endlich soweit! Die Akademie 2019 beginnt und wir hoffen, ihr seid schon genauso aufgeregt wie wir!

Für unser Betreuerteam geht es wie immer einen Tag früher los. Das bedeutet, wir sind ab sofort nur noch unter der Notfallnummer zu erreichen.

Wir freuen uns auf eine wunderbare und zauberhafte Woche mit euch!


Neue und alte Gesichter

Bis zur Akademie 2019 sind es nur noch wenige Tage und auch dieses Jahr gibt es wieder einige Veränderungen in unserem Team, über die wir euch hier informieren wollen.

Aus privaten und beruflichen Gründen können dieses Jahr leider folgende Betreuer und Betreuerinnen nicht mitfahren:
Isabelle Huppertz (Lara Lovegood), Andrea Huppertz (Slytherin VS), Christian Kirch (Alagan Asthore), Tabea Soumagné (Beatrix Todd), Stefan Wintrich-Enkel (André Delacour) und Johanna Ziomkowski (Jerusha Broadmoor).

Dafür freuen wir uns aber um so mehr, dass Hanna dieses Jahr wieder ihre Aufgabe als Slytherin VS übernehmen wird!

Mit einem halben Team können wir nicht fahren, deswegen freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass wir dieses Jahr dafür ein paar neue Gesichter bei uns begrüßen dürfen, die dem einen oder der anderen bereits bekannt sein könnten:

 

Benedikt Ausborn
Bene wird uns dieses Jahr in der Rolle des Charles Lionheart begleiten und Pflege magischer Geschöpfe unterrichten. Bene war mehrere Jahre als Teilnehmer der Freizeit dabei. Nun unterstützt er uns tatkräftig als Teil des Teams.

 

 

Karina Korneli
Auch Karina ist ein Urgestein der Freizeit und nach mehreren Jahren als Teilnehmerin rückt auch sie nun in unserem Betreuerteam nach. Sie wird die Rolle der Abigail Walker übernehmen und den Muggelkundeunterricht geben.

 

 

Sara Rehm
Sara ist ein Neuzugang und wird für frischen Wind sorgen. Wir freuen uns sehr, sie dieses Jahr in unser Team aufnehmen zu können. Sie wird in die Rolle der Geneviève Elderberry schlüpfen und Wahrsagen unterrichten.

 

 

Wir begrüßen alle neuen Betreuer und Betreuerinnen herzlichst in unserem Team und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Weitere Informationen über alle unsere Betreuer und Betreuerinnen erhaltet ihr unter Betreuer. Ihre Rollen werden unter Kollegium vorgestellt.

P. S.: zu alt für die Akademie? Kein Problem, für ünsere Ü18-Con gibt es noch Restplätze 😉


Restplätze für das Zauberlarp 2019

Ihr Lieben! Es ist noch nicht zu spät, sich für unser Ü18-Con vom 4. – 6. Oktober 2019 anzumelden, denn wir haben noch vereinzelt Restplätze zu vergeben! Alles, was wir von euch brauchen, erfahrt ihr hier.


Anmeldung für das Zauberlarp 2019 ab jetzt

Endlich ist es wieder so weit, vom 4. – 6. Oktober 2019 wird unsere nächste Ü-18 Con im Harry-Potter-Universum stattfinden. Dafür könnt ihr euch ab jetzt bis Montag, den 24.06.2019 um 21:00 Uhr anmelden! Alles, was wir von euch brauchen, erfahrt ihr hier.

Aus allen Anmeldungen losen wir die glücklichen Teilnehmer und Teilnehmerinnen dann aus und geben euch sobald wie möglich Bescheid. Anmeldungen, die nach diesem Zeitraum eintreffen, werden wahrscheinlich auf einer Warteliste landen.

Magische Daten für die Con:
Anreise: 04.10.19, ca. 18:00 Uhr
Abreise: 06.10.19 vormittags
Ort: Schullandheim Barkhausen
Stiegstraße 47, 49152 Bad Essen-Barkhausen
Preis: 95€ pro Person
Teilnehmerzahl: 30

 


Zauberlarp 2019

Wir freuen uns, euch endlich offiziell ankündigen zu können, dass unsere Ü18-Con, welche vergangenen Oktober zum ersten Mal stattgefunden hat, dieses Jahr in die zweite Runde gehen wird!
Das diesjährige Zauberlarp wird vom 4. bis 6. Oktober
Weitere Informationen und vor allem, wann und wie ihr euch anmelden könnt, folgen in Kürze. Also behaltet unsere Homepage im Auge und sichert euch den Termin schon mal in euren Kalendern.

 


Informationen zur Warteliste

Liebe Freunde der magischen Welt, wir haben ein Paar kurze Mitteilungen für euch!

Zuallererst freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass unser Teilnehmerfeld für die Akademie der Zauberei 2019 voll ist! Gleichzeitig wollen wir uns für den unglaublichen Schwall an Anmeldungen, die uns dieses Jahr erreicht haben, bedanken. Wir haben noch nie so viele Anmeldungen in der ersten Woche erhalten und wir sind einfach nur überwältigt! Vielen, vielen Dank für eure Unterstützung und euer Vertrauen in unsere Arbeit!

Leider bedeutet das aber auch, dass viele von euch nur auf der Warteliste gelandet sind. In diesem Zusammenhang würden wir gerne ein Statement abgeben und einige Missverständnisse, die daraus resultiert sind, aufklären. Wir haben einige Eulen von enttäuschten Eltern und Teilnehmer*innen erhalten, da ihr Kind bzw. sie selbst leider nur auf der Warteliste gelandet sind, obwohl die Anmeldung frühzeitig abgeschickt wurde. Es ist in unserem derzeitigen Anmeldeverfahren so, dass wir ALLE Anmeldungen, die in der ersten Woche verschickt werden und einen Poststempel dieser Woche tragen, sammeln und in einen Lostopf werfen. Das bedeutet, dass Anmeldungen, die beispielsweise am Montag abgeschickt werden, nicht höher gewichtet werden als solche, die erst am Donnerstag abgeschickt werden. Das heißt, dass ihr leider keine höheren Chancen auf einen Platz habt, wenn ihr eure Anmeldungen als erstes losschickt, und wenn uns (hypothetisch) 100 Anmeldungen in der ersten Woche erreichen, dann landen auch all diese 100 Anmeldungen im selben Lostopf – egal zu welchem Zeitpunkt sie abgeschickt wurden.
Uns ist bewusst, dass dieses Verfahren auf unserer Anmeldeseite nicht klar genug beschrieben ist und es deswegen zu Missverständnissen gekommen ist. Wir haben diese Formulierung geändert und hoffen, dass es jetzt verständlicher ist.

Warum machen wir das?
Wir haben uns für dieses Verfahren entschieden, da unser Teilnehmerfeld sehr breit gefächert ist. Wir haben Teilnehmer*innen aus unterschiedlichen Städten, Gegenden – und sogar Ländern. Nicht überall werden die Briefkästen so häufig geleert wie beispielsweise in einer Großstadt und mancherorts kann der lange Postweg zu Verzögerungen führen. Damit also z. B. ein Stadtkind keinen Vorteil gegenüber einem Kind aus einer eher ländlichen Gegend hat, gewichten wir alle Anmeldungen mit einem Poststempel aus der ersten Woche nachdem die Anmeldungen online gestellt wurden gleich. So hat jede*r eine faire Chance!
Darüber hinaus haben wir uns darauf geeinigt, die Warteliste transparenter zu gestalten.
Die genaue Position auf der Warteliste werden wir zwar weiterhin nicht bekannt geben, wir haben uns aber dazu entschlossen, die Warteliste zu staffeln und in Gruppen zu unterteilen. In den nächsten Tagen werdet ihr daher Mails von uns bekommen, in denen wir euch eure Wartelisten-Gruppe mitteilen, der ihr euren ungefähren Platz auf der Warteliste entnehmen und so eure Nachrückchancen besser einschätzen könnt. Wir hoffen, euch damit die Urlaubsplanung zu erleichtern.

Es gibt folgende Gruppen:
Gruppe A Platz 1 – 7
Gruppe B Platz 8 – 14
Gruppe C Platz 15 – 28
Gruppe D Platz 29 aufwärts

Bitte denkt daran, dass auch Gruppe A keine Garantie dafür ist, dass ihr nachrücken werdet. Das ist abhängig davon, ob und wie viele Teilnehmer*innen vor der Freizeit absagen. Auch bei der Platzierung auf der Warteliste hat das Los entschieden und wir haben keinen Einfluss.
Teilnehmer, die zum Zeitpunkt der Akademie 11 Jahre bzw. 19 Jahre alt sind, sind auch weiterhin auf einer gesonderten Warteliste und bekommen keine Gruppe zugeteilt.
Bitte glaubt uns, dass uns nichts mehr das Herz bricht als so viele von euch nicht mitnehmen zu können. Wir haben darüber gesprochen, aber mit unseren derzeitigen Kapazitäten ist es uns leider nicht möglich, das Teilnehmerfeld zu vergrößern. Wir arbeiten aber auf Hochtouren, um in Zukunft vielleicht doch eine Lösung zu finden.

 


Anmeldung 2019

Die Anmeldungen für die Akademie 2019 sind online! Hier könnt ihr unser Anmeldeformular herunterladen, ausfüllen und per Eule an uns schicken. Wie immer sammeln wir die Anmeldungen eine Woche lang, bevor wir die Plätze verlosen. Dabei ist der Poststempel entscheidend, nicht der Tag, an dem der Brief bei uns eintrifft (auf diese Art ist es für diejenigen fairer, die weiter weg wohnen oder deren Briefe länger brauchen). Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren findet ihr ebenfalls auf der Seite.

Die Akademie der Zauberei 2019 wird vom 20. Juli bis 27. Juli 2019 wie immer auf der Burg Blankenheim stattfinden

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!